Radreise individuell: Masurische Seenplatte, Marienburg, Danzig

Radfahren in Polen:
Masuren, Oberländer Kanal und Danzig

(Code MREI, 10 Tage, 9 Übernachtungen)

Ihre individuelle Radreise beginnt in Warszawa/Warschau. Das Treffen mit dem Nature Travel Vertreter findet immer am Ankunftstag um 11.00 Uhr, auf dem Hauptbahnhof „Warszawa Centralna” in der Haupthalle statt. Gleich danach erfolgt die geführte Stadtbesichtigung und Sie werden anschließend mit einem Bus direkt nach Masuren gebracht. Im Laufe des Tages erhalten Sie detaillierte Karten und eine ausführliche, ständig aktualisierte Etappenbeschreibung. Ihr Tourenrad nehmen Sie gleich nach der Ankunft in Masuren bei dem lokalen Vertreter in Empfang.

 

1. Tag: radfreier Tag
Auf dem Weg nach Masuren
Am Morgen individuelle Anreise nach Warszawa/Warschau und Treffen um 11.00 Uhr mit dem NT–Vertreter. Gleich danach erfolgt eine Stadtführung durch die Warschauer Altstadt. Nach der Besichtigung verlassen Sie die Hauptstadt Polens und fahren mit einem Linienbus nach Pisz/Johannisburg. (1 Ü)

2. Tag: per Rad ca. 50 km
Die schönste Paddelroute Masurens
Früh morgens beginnt Ihre Radwanderung durch die Johannisburger Heide in Richtung Mikołajki/Nikolaiken. An dem Tag können Sie auf dem schönen Fluss Krutynia eine erlebnisreiche Paddeltour flussabwärts unternehmen. 2 Übernachtungen in der Nähe von Mikołajki.

3. Tag: per Rad zwischen 10 und 50 km
Mikołajki – das Venedig des Nordens 

Heute empfehlen wir Ihnen eine Radtour um Mikołajki/Nikolaiken an vielen Seen vorbei oder eine Schifffahrt mit der Weißen Flotte durch das „Masurische Meer“, Spirdingsee/Śniardwy.

4. Tag: per Rad ca. 50 km
Stille, Störche und Einsamkeit in Masuren

Die heutige Radwanderung führt Sie auf ruhigen Nebenstraßen durch malerische Dörfer nach Kętrzyn/Rastenburg. Unterwegs können Sie in Gierłoż das ehem. Hitler- Hauptquartier „Wolfsschanze“ besichtigen. (1 Ü)

5. Tag: per Rad ca. 75 km
Von Masuren nach Ermland

Auf der heutigen Radetappe können Sie die kulturelle Vielfalt von Masuren und Ermland hautnah erleben. Unterwegs erwarten Sie in Święta Lipka/Heilige Linde die sehenswerte Barockkirche aus dem 17. Jh. und in Reszel/Rößel die Bischofsburg aus dem 14. Jh. Spät nachmittags erreichen Sie Ihr Hotel in Lidzbark Warmiński/Heilsberg. (1 Ü)

6. Tag: per Rad ca. 65 km
Natur und Kultur auf dem Weg nach Elbing
Nach dem Frühstück Radtour nach Orneta/Wormditt, wo Sie die sehr schöne St. Johannes Pfarrkirche besichtigen können. Weiter erreichen Sie per Rad Morąg/Mohrungen, eine ermländische Kleinstadt im historischen Ostpreußen. Anschließend Zugfahrt nach Elbląg/Elbing. (2 Ü)

7. Tag: radfreier Tag oder per Rad ca. 35 km
Der Oberländer Kanal und „geneigte“ Ebenen
An dem Tag empfehlen wir Ihnen eine einmalige Schifffahrt auf dem Oberländer Kanal nach Buczyniec.  Einzigartig dabei ist die Fahrt auf einer Lore.

8. Tag: per Rad ca. 55 km
Die mächtigste mittelalterliche Festung Europas
Auf dem heutigen Programm steht eine genussvolle Radwanderung nach Malbork/Marienburg. Am späten Nachmittag können Sie die mächtigste, mittelalterliche Festung Europas, die Kreuzritterordensburg in Malbork besichtigen. (1 Ü)

9. Tag: per Rad ca. 70 km
Die Hansestadt Danzig
Nach dem Frühstück unternehmen Sie Ihre letzte Radwanderung nach Gdańsk/Danzig. An der Motlau entlang radelnd, bewundern Sie die wunderschöne Umgebung. Am Abend haben Sie freie Zeit für eigene Erkundungen in der alten Hansestadt. (1 Ü)

10. Tag
Ende der Reise
Morgens findet die Besichtigung der wunderschön restaurierten Danziger Altstadt, in Begleitung eines fachkundigen Fremdenführers, statt. Nach einer ca. dreistündigen Stadtbesichtigung endet die Tour.

Wegbeschaffenheit
Abwechslungsreiche Geländegestaltung: leicht hügelig, mit sanften Steigungen (in Masuren bis 150 Meter, bei Elbinger Höhe bis 200 Meter), sandige Feld-, Wald- und teilweise Kopfsteinpflasterwege, aber überwiegend Nebenstraßen


Leistungen

  • 9 Übernachtungen mit BB-Frühstück
  • Stadtführung in Warschau und Danzig (inkl. Eintritt)
  • Alle Transfers lt. Programm
  • Gepäckbeförderung von Hotel zu Hotel
  • 7-Tage-Service-Hotline
  • Karten der Gegend und detaillierte Routenbeschreibungen
  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

 

Reisepreis 2017
1 Person im DZ/BB: 540 Euro

EZ-Zuschlag: 150 Euro

Leihrad: 70 Euro
Mitnahme des eigenen Rades auf Anfrage.

 

Termine 2017
MREI-01 04.Juni - 13.Juni
MREI-02 25.Juni - 04.Juli
MREI-03 09.Juli - 18.Juli
MREI-04 23.Juli - 01.August
MREI-05 13.August - 22.August
MREI-06 27.August - 05. September

 

Masuren und Danzig
Masuren, Oberländer Kanal und Danzig

Termine 2017
MREI-01 04.Juni - 13.Juni
MREI-02 25.Juni - 04.Juli
MREI-03 09.Juli - 18.Juli
MREI-04 23.Juli - 01.August
MREI-05 13.August - 22.August
MREI-06 27.August - 05. September

 

 

Reisepreis 2017
1 Person im DZ/BB: 540 Euro

EZ-Zuschlag: 150 Euro

Leihrad: 70 Euro
Mitnahme des eigenen Rades auf Anfrage.

 

 


Radfahren in Polen: Masuren und Danzig

 

 

Radfahren Masuren und Danzig

 

 

Masuren und Danzig

 

Radfahren in Polen: Masuren und Danzig

 


Radfahren in Polen: Masuren und die Seenplatte

 

 


Radfahren in Polen: Masuren und Danzig

 

 

Oberländer Kanal

 

 

Urlaub in Polen

Zusatzinfos als pdf

 

Reisebedingungen Nature Travel

 

Anfahrt / Reisedokumente

 

Unsere Tourenräder

 

Fragen zu unseren Reisen

 

Zusatznächte