Zeilenumbruch (Umschalt- + Eingabetaste)

Prag, die Goldene Stadt in der kulturellen Mitte Europas
Film, Musik, Literatur, Theater, Fotografie, Design, Performance

Prag ist eine unglaubliche Stadt. Ständig entdecken wir Neues. Erleben Sie in unserem Kaleidoskop ganz neue Prager Seiten. Anregende Spaziergänge wechseln mit viel freier Zeit, für die wir Ihnen ganz besondere Tipps mit auf den Weg geben. Wir möchten Sie zum Staunen, zum Nachdenken und Mitmachen anregen. Abends treffen wir uns dann wieder: im Hinterzimmer einer Kneipe, im liebenswürdigen Prager Literaturhaus oder wer weiß, wo noch …

Die Reisebegleiter sind Arthur Schnabl und Lenka Hubáčková.

Prag Reisen

PROGRAMM

Samstag: Anfahrt; Treff im Hotel, 19 h
Wir wohnen im 4 Sterne-Hotel „Adria”, mitten am Wenzelsplatz. Vom Hauptbahnhof sind es 10 Minuten zu Fuß. Zur Einstimmung ein Spaziergang zum Abendessen in ein gemütliches Gasthaus nahebei.

Sonntag: Prager Helden - Vier Reiterstandbilder
Denkmäler erzählen viel, wenn man ihnen zuhört. Mit einem Mord beginnt es. Der Heilige Wenzel, vom Bruder umgebracht, wacht trotzdem über Prag. Von dort in die Arbeitervorstadt Žižkov, wo Hussitenführer Žižka auf dem größten Pferd der Welt sitzt. Darunter schlummert im Mausoleum der kommunistischen Helden jetzt die Demokratie. Gleich unterhalb des Žižka gibt Jaroslav Hašek seinem Bierpferd die Sporen. Wir tun das auch in einer Žižkover Kneipe. Und Standbild Nummer vier? Na ja, vielleicht finden Sie es selber nach dem vierten Bier…

Montag: Musik am Grunde der Moldau
Prag ohne Musik ist wie Bier ohne Schaum. Mozart und die tschechischen Klassiker prägen das Fluidum der Stadt. Heute führt unsere Prager Kollegin Věrka, die beim berühmten Hlahol-Chor singt. Ein Spaziergang am Moldau-Kai, vom Rudolfinum bis zum beeindruckenden Haus der Tschechischen Sänger, dem „Hlahol-Haus“. Mal sehen, was es dort zu hören gibt. Zur Not singen wir selber „Das Lied von der Moldau“. Nach dem Mittagessen im Mánes-Restaurant (ein Kleinod des Funktionalismus) können Sie dann an diesem herrlichen Fluss entlang schlendern, … Am Abend machen wir Sie im Hinterzimmer eines alternativen Cafés mit moderner tschechischer Musik, der „česká scéna“ bekannt.

Dienstag: Poesie im Quadrat
Prag war immer ein Zentrum avantgardistischer Architektur und Fotografie. Wir haben einen zauberhaften Ort gefunden, der beides vereint: Die Villa des Architekten Otto Rothmayer, in deren Garten der Foto-Künstler Josef Sudek seine schwarzweißen Fotomagien geschaffen hat. Da werden wir versuchen, es Sudek nachzutun. Und nicht weit weg davon entwarf Adolf Loos für den Fabrikanten Müller eine Villa, die inzwischen weltberühmt ist. Ein Besuch ist absolut lohnend.

Mittwoch: Fußnoten zwischen Büchern und Wein
Die Prager Literatur ist unerschöpflich. Auf früheren Reisen haben wir viele Autoren vernachlässigt: Milena Jesenská, Johannes Urzidil, sogar Karel Čapek waren bisher leider nur Fußnoten. Ihnen huldigen wir nun an diesem Tag. Vielleicht können wir auch einen Blick in die Villa der Brüder Čapek werfen, an die sich die Stadt Prag endlich erinnert hat. Am Nachmittag eine Schlenderei zwischen Antiquariaten, Garagen und Theatern. Dort lesen und spielen wir Literatur. Den Abend verbringen wir dann zwischen Weinflaschen und Büchern im Haus der Prager deutschen Literatur. Großzügig öffnet es uns seine Tür, damit wir hier reden, lesen und trinken können, ganz wie in den Zeiten der Prager Avantgarde.

Prag Reise Statue Haus

Donnerstag: Ein Prager Geheimnis
Ganz genau wissen wir selber noch nicht, was an diesem Tag geschieht. Das hängt ein bisschen von unserem Bundesgenossen, dem Illustrator und Graffiti-Künstler Herrn Václav Špale ab, der den Künstlerverein „Serpen“ betreut. Da gibt es einige Möglichkeiten, unbekannte Prager Seiten kennenzulernen. Lassen wir uns überraschen.

Freitag: Poesie in Celluloid - Tschechische Filme
Tschechischer Filme sind oft pure Poesie. Miloš Forman, Jiří Menzel, František Vláčil: die Namen stehen für große Filmkunst. Deshalb erkunden wir das Barrandov-Viertel, wo die Familie Havel die berühmten Filmstudios betrieb. Einst waren die Barrandov-Terrassen über den Moldaufelsen das Nonplusultra der europäischen Filmwelt. Heute sind sie reiner Hitchcock. Der Nachmittag gehört der Phantasie: ein bezauberndes Film-Museum ist dem Magier des Trickfilms, Karel Zeman gewidmet. Seine Filme waren europäische Ereignisse. – Am Abend haben Sie dann die schwere Wahl zwischen verschiedenen Filmen: „Kolja“, „Der Feuerwehrball“, „Markéta Lazarová”, „Heimat, süße Heimat“ oder … oder ...

Samstag: Frühstück und Heimreise

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
    (alle Zimmer mit Dusche/WC)
  • 2 Kompetente Reisebegleitungen
  • Alle Fahrten in Prag, Führungen, Eintrittskarten
  • Ausführliches Karten-, Lese- und Infomaterial

Reisebegleiter: Arthur Schnabl und Lenka Hubáčková.
Siehe auch: LiterArthurHommage in der TAZ, 20.4.2014

Katalogseite als pdf

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Termine 2018
24.03. - 31.03. Es gibt noch freie Plätze
27.10. - 03.11. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 870 €
EZ - Zuschlag: 230 €

Bei gelbem Punkt (d.h. „nur noch wenige Plätze frei“) rechts neben Reisetermin findet die Reise sicher statt. - Maximalzahl der Mitreisenden: 18; die Mindestteilnehmerzahl ist 9.
Um Ihnen (und Reiseleitern und Hotels) Planungssicherheit zu geben, informieren wir Sie möglichst frühzeitig, sobald wir absehen, dass wir die Mindestzahl evtl. nicht erreichen. Meist wird dies 2-3 Monate vor Reisebeginn sein. Unsere letzte Rücktrittsmöglichkeit bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist 3 Wochen vor Reisebeginn.

Reise buchen Infoanforderung
Leistungen Technische Infos
AGBs Reiseversicherung
Seite drucken

 

Prag Brücken Moldau Reise

 

Hlahol-Haus

Termine 2018
24.03. - 31.03. Es gibt noch freie Plätze
27.10. - 03.11. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 870 €
EZ - Zuschlag: 230 €
Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

 

Reise buchen Infoanforderung
Leistungen Technische Infos
AGBs Reiseversicherung
Seite drucken
Katalogseite als pdf

 

Prag Reise Häuser Stadt

 

Reitstand Statue Osteuropa Reise Polen

 

Prag Zizka Denkmal

 

Prag Moldau Manes Haus Reise

 

Prag Osteuropa Reise Lesung

 

Prag Reise Urlaub Villa Rothmayer

 

Osteuropa Reisen Brandov Terasse

 

Polen Prag Reise Statue

 

Polen Theater Lesung

 

Prag Karel Zeman Museum

 

Prag Zeman Filme

 

Polen Prag Sudek Brücke

 

Polen Reise Museum