Städtereise von Krakau nach Lemberg / Galizien / Ukraine

Lemberg – L`viv leuchtet

durch die Jahrhunderte und nicht nur, weil hier 1853 die Petroleumlampe erfunden wurde…

Reisebegleiterinnen: Karin Thomas Martin und Jola Graczyk

Lemberg ist eine unglaublich faszinierende Stadt.
Unsere Reiseleiterin Karin Thomas-Martin machte vor kurzem erst wieder zwei Wochen Privaturlaub dort. Von Krise ist für Touristen in Lemberg, ja in der ganzen Westukraine nichts zu spüren.
Im Anschluss an die Oberschlesienreise  von Sonntag bis Freitag den 20.10 bieten wir diese Reise nach Lemberg + Umgebung an.
Der Aufenthalt Lemberg kostet Sie (Halbpension inclusive aller Führungen und Fahrten) 650 Euro (bei mind. 8 mitreisenden Personen; die Zahl ist bereits erreicht, 1.6. 2017).
Wir beraten Sie individuell über Ihre Anfahrtsmöglichkeiten: z.B. mit dem Zug über Krakau nach Lemberg.
Flüge gibt es täglich über Warschau oder Wien.
Alles was Sie brauchen: Ein Reisepass, der zu Reisebeginn länger als ein Monat gilt.

Leopolis, Lwow, Lwów, Lemberg, Lvov, L’viv, Lviv - die vielen Namen dieser Stadt spiegeln ihre bewegte Geschichte, verweisen auf Volksgruppen, die sie geprägt haben. Wir zählen sie vorsichtshalber alphabetisch auf: Armenier, Deutsche, Juden, Österreicher, Polen, Ruthenen, Russen, Ukrainer, Ungarn, ...
Leopolis – die Stadt die an wichtigen Handelsstraßen, aber auch direkt an der europäischen Wasserscheide liegt "auf dem Weg zwischen Wien und Jerusalem ..." (Wolfram Büscher).
Man spürt, dass sich hier Kultureinflüsse aus Ost und West vereinigt haben.

Schornsteinfeger-Nikolaus-LembergÜber Lembergs Dächern: Schornsteinfeger oder ein Nikolaus mit Zylinder?

Lviv wurde 1998 Unesco-Weltkulturerbe:
„Mit seiner städtischen Struktur und seiner Architektur ist Lemberg ein hervorragendes Beispiel der Verschmelzung von architektonischen und künstlerischen Traditionen Osteuropas mit denen von Italien und Deutschland. (…) Die politische und wirtschaftliche Rolle von Lemberg zog eine Anzahl von ethnischen Gruppierungen mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Traditionen an, die unterschiedliche aber dennoch voneinander abhängige Gemeinschaften innerhalb der Stadt bildeten, die auch noch im modernen Stadtbild erkennbar sind“.(Aus der Begründung der Unesco)

Altruthenisches Lviv 1256–1340
Polnisches Lwów 1340–1772
Österreichisches Lemberg 1772–1918
Polnisches Lwów 1918–1939
Zweiter Weltkrieg 1939-41 russische Besatzung
Zweiter Weltkrieg 1941-44 deutsche Besatzung
Sowjetisches Lwow 1945–1991
Ukrainisches L'viv oder Lviv ab 1991

Wir begleiten Sie in die Hauptstadt Ostmitteleuropas – in den armenischen Handelsschwerpunkt – ins Zentrum Galiziens – in die neben Wien wichtigste Stadt der vor genau 100 Jahren untergegangenen K & K Monarchie – in die ehemaligen polnischen Ostgebiete – in eine Stadt in der vor 1939 Juden einen wesentlichen Anteil am kulturellen und wirtschaftlichen Leben hatten.
Jetzt wohnen in Lemberg 750 000 Einwohner. Die Stadt ist das dynamische wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Westukraine, mit vielen Studenten und unzähligen fantasievoll gestalteten Cafes und Kneipen. L’viv ist inzwischen auch touristisches Zentrum, vor allem viele Polen besuchen den Mittelpunkt des ehemaligen Ostpolens.

Unsere Reisebegleiter sind wie immer amüsante, anregende und manchmal auch anstrengende Texte von Schriftstellern wie Jury Andrychowicz, Iwan Franko, Maria Nurowska, Joseph Roth, Leopold Sacher-Masow, Bruno Schulz, Adam Zagajewski …

Vielsprachiges LembergLemberg: seit Jahrhunderten vielsprachig

ANREISE:
Lemberg liegt nur 325 Kilometer östlich von Krakau. Trotzdem ist es nicht ganz einfach dorthin zu kommen, aber die Mühe lohnt!
3 Möglichkeiten:

1. Sie reisen mit uns schon nach Oberschlesien
oder treffen sich mit uns Sonntag 15.10. um 9:15 Uhr am Krakauer Hauptbahnhof.
Von dort aus sind wir mit einmal Umsteigen um 17:17 in Lemberg.
Wer Sonntagmorgen in Krakau am Bahnhof ist, für den besorgen wir die Fahrkarte. (Kosten ca 30 Euro)
(Näheres im Anschreiben).
 
2. Oder Sie fliegen direkt am Sonntag nach Lemberg (z.B. über Warschau). Wir organisieren für Sie den Transfer ins Hotel (Kosten maximal 10 Euro).

3. der Nachtzug nach Lemberg fährt ab Breslau (18:32) oder Warschau (18:55) über  Krakau (21:43) Ankunft Lemberg (ca 7:15).
Dieser Zug „LWÓW-EXPRESS“ findet sich nicht in der deutschen Bahnauskunft sondern nur unter pkp.pl. - Für diesen Nachtzug können Sie die Fahrkarte bei „Kopfbahnhof“ bestellen.
Wir holen Sie am Bahnhof ab.

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Ihre voraussichtliche Anreise-Option mit - wir beraten Sie individuell über ihre Möglichkeiten, falls Sie nicht direkt nach Lemberg fliegen.
Achtung: die Zugzeiten könnten sich noch etwas verschieben, da der Sommerfahrplan der Polnischen Bahn erst am 11.06.17 in Kraft tritt.

PROGRAMM
4 Tage haben wir Zeit, Lembergs kulturelle Schätze aus Romanik, Barock, Jugendstil und Klassizismus zu erkunden, seine kontrastreiche Atmosphäre zu erleben und seine kulinarischen Spezialitäten zu genießen. Und wir lernen auch etwas den Alltag der größten Stadt der West-Ukraine kennen. Prachtvolle Gründerzeitgebäude, das armenische Viertel, das jüdische Viertel und viele sakrale Gebäude der verschiedensten Konfessionen befinden sich in der Innenstadt.
Unsere literarischen Begleiter sind amüsant, manchmal anstrengend, in jedem Fall anregend: Jury Andruchowicz, Ivan Franko, StanisIaw Lem, Andrzej Kuzniewicz, Joseph Roth, Leopold Sacher-Masoch… Dazu ein Abstecher in die Umgebung Lembergs: ins „galizische Texas“ und nach Drohobyc, Heimat des galizischen Sprachkünstlers und Malers Bruno Schulz.
Natürlich werden wir auch die Lemberger Oper besuchen, die noch im Originalzustand von 1900 zu bewundern ist.
Unsere Reise endet am Freitag mit dem Frühstück.
Falls Sie in Lemberg im Hotel eine Verlängerung möchten, können wir das natürlich organisieren.

Für die Rückfahrt haben Sie zwei Möglichkeiten:
Rückflug am Freitag 20.10. direkt von Lemberg aus.
Oder mit dem Nachtzug (Abfahrt 22 Uhr) über Krakau (Ankunft ca 5:10 Uhr)  nach Breslau (Ankunft ca  9:05) oder Warschau (Ankunft ca 9:07). Vielleicht zu einer Fortsetzung der Reise mit uns.
Am Ankunftstag (21.10.16) beginnt in Krakau unsere Kulturwanderreise

Vergessene Welten: Krakau und Karpaten

Achtung:
Für die Ukraine wird zwar kein Visum, jedoch ein mindestens ein Monat gültiger Reisepass und der Nachweis einer Auslandsreise-Krankenversicherung benötigt.

Kneipen-Auto-LembergEin Kneipen-Auto über Lembergs Dächern

Leistungen

  • 5 Übernachtungen mit Halbpension
  • 2 Begleiterinnen
  • Alle Fahrten vor Ort, Führungen, Eintritte
  • Infomaterial
  • Nicht im Preis: An- und Rückfahrt
    Die Kosten des Transfers von Krakau nach Lemberg.
    sind ca. 40 Euro.

Reisebegleiter: Karin Thomas Martin und Jola Graczyk

Bei gelbem Punkt („ noch wenige Plätze frei“) findet die Reise sicher statt.
Maximalzahl der Mitreisenden: 16; die Mindestteilnehmerzahl ist 8.
Um Ihnen (und Reiseleitern und Hotels) Planungssicherheit zu geben, informieren wir Sie möglichst frühzeitig, sobald wir absehen, dass wir die Mindestzahl evtl. nicht erreichen. Meist wird dies 2-3 Monate vor Reisebeginn sein. Unsere letzte Rücktrittsmöglichkeit bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist 3 Wochen vor Reisebeginn.

Termine 2017
15.10. - 20.10. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 650 €
EZ - Zuschlag: 150 €

(Mindestteilnehmerzahl ist 8 Personen. Bei kleinerer Gruppe müssen wir die Mehrkosten auf den Reisepreis umlegen.)
1.6.2017: die Zahl 8 ist bereits erreicht!

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen Infoanforderung
Leistungen Technische Infos
AGBs Reiseversicherung
Seite drucken

Stadtpanorama Lemberg Stadtpanorama Lemberg


Lembergs SchattenLemberg leuchtet

Termine 2017
15.10. - 20.10. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 650 €
EZ - Zuschlag: 150 €

(Mindestteilnehmerzahl ist 8 Personen.

Bei kleinerer Gruppe müssen wir die Mehrkosten auf den Reisepreis umlegen.

1.6.2017: die Zahl 8 ist bereits erreicht!)

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

 

Reise buchen Infoanforderung
Leistungen Technische Infos
AGBs Reiseversicherung
Seite drucken

 

Löwen-Schaukel
Löwen-Schaukel

 

lemberg

 

Moderne Zeiten in Lemberg

Moderne Zeiten in L.

Leopold Sacher
Leopold Sacher-Masoch

Cafe in Lemberg
Im Kaffeehaus

 

Lemberg Haus der Wissenschaft
Lüster im Haus der Wissenschaft

kirche lemberg
Holzkirchen

hotel lemberg krakauJugendstil-Hotel George

Oper in Lemberg

Oper in Lemberg

Sionnender Christus in Lemberg
Sinnender Christus

 

Lembergs grüne Gassen

Lembergs grüne Gassen

 

Schutzengel in Lemberg

 

Lemberg leuchtet

 

 

Eine Kulturreise nach Lemberg angesichts der politischen Verhältnisse in der Ukraine? ...
Lemberg nimmt die Flüchtlinge aus dem Osten & der Krim auf …
Interessierte Reisende helfen! Jetzt nach Lemberg reisen bekundet Solidarität mit der Ukraine!

 

<Googeln Sie z.B. Deutschlandradio, Lemberg, fernab-der-krise>

 

Galizienkarte
Galizien-Karte blühend