Literaturreisen - Bildungsreisen - Wanderreisen - Lesereisen
Tschechien - Polen - Rumänien - Böhmen - Mähren - Pommern - Siebenbürgen - Prag - Brünn - Krumau - Marienbad - Kronstadt

7 Literaturwanderungen
im Osten Mitteleuropas

Dinge und Menschen neu sehen, Länder anders wahrnehmen: dazu verhilft uns die Literatur.
Warum also nicht mit Büchern reisen?

Die Stimmen der Dichter sind die vierte Dimension: sie öffnen den Blick in innere und äußere Räume.

Gehen und lesen, hören und reden, trinken und denken.
Am besten mit Gleichgesinnten!

Alle Reisen mit Arthur Schnabl, "Germanist, Komödiant, Vorleser".
Siehe: LiterArthurHommage von Franz Lerchenmüller in der TAZ, 20.4.2014


Literatur Reisen

"Es ist so leicht, den Weg
zu uns zu finden ..." (Jan Skácel)

Presseberichte: Von Brigitte bis ZEIT

Vielfach ausgezeichnete Reisen!

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

 

Im Schatten des Holunders
Poetische Reise durch Südmähren

Mähren ist eine Reise ins bekannte Unbekannte. Es liegt gleich hinter Böhmen und ist doch ganz anders. Eine Reise in die Stille und die Poesie. Wir entdecken Brünn, Boskovice, Mikulov: bunte Städte und stille Dörfer, eingebettet in eineweiche Landschaft zwischen Wiesen und Weinbergen. Begleiten werden uns bekannte und vergessene mährische Dichter wie Marie von Ebner-Eschenbach, Hermann Ungar, Milan Kundera, Peter Härtling und Jan Skácel.

Reiseleitung: Arthur Schnabl und Blanka Navratova
Katalogseite als pdf

Termine 2018
23.06. - 30.06. Nur noch wenige Restplätze vorhanden
06.10. - 13.10. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 790 €
EZ - Zuschlag: 170 €

Literarische Studienreisen: ein Kultur-Urlaub in Mähren in Tschechien

 

Eine Kreativreise mit Adalbert Stifter von Oberplan nach
Breitenberg im Dreiländereck Bayern/Böhmen/Östereich

Vor 150 Jahren starb der größte Landschaftsschilderer der deutschen Literatur. Adalbert Stifter hat nicht nur den Böhmerwald zu einer Literaturlandschaft gemacht, sondern auch der Literatur die Dimension der Natur geöffnet. Wir erleben den Böhmerwald ganz in Stifters Sinn als „Poesie des Gehens“. Denn nur Langsamkeit und genaues Hinsehen öffnet alle Sinne.
Für unsere Jubiläums-Reise zwischen dem böhmischen Oberplan und dem bayerischen Breitenberg bilden die Orte seiner Kindheit und seines Alters den Hintergrund. Wir erwandern Stifters Landschaft von Oberplan aus. Die letzten Tage verbringen wir in der Villa Breitenberg, einem zauberhaften Gästehaus zwischen Böhmen, Bayern und dem Mühlviertel.
Bewegung und Ruhe - Intensität und Kreativität
Nach spannenden Wander- und Literaturtagen an der Moldau in Böhmen wohnen wir in einer einzigartigen Künstler-Villa im bayerischen Teil des Böhmerwaldes unweit des Rosenberger Gutes, an das Stifter seine „ganze Seele hängte.“

Reiseleitung: Arthur Schnabl und Jiří Olišar
S. auch: LiterArthurHommage von Franz Lerchenmüller in der TAZ, 20.4.2014
Katalogseite als pdf

Termine 2018
07.07. - 14.07. Nur noch wenige Restplätze vorhanden
29.09. - 06.10. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 870 €
EZ - Zuschlag: 120 €

Stifter Literatur Reisen


 

"In Marzebillas Reich"
Literarische Spuren im Erzgebirge

Zwischen Böhmen und Sachsen dehnen sich die sanften Hügel des Erzgebirges. Bunte Wiesen, umschlossen von düsteren Wäldern, vergessene Orte im Schatten einstigen Ruhms, Wege, die im Nichts enden ... Einst drehte sich hier alles um die Schätze der Erde. Silber machte die Region reich. Heute ist es hier ruhig, und auf der tschechischen Seite scheint die Zeit regelrecht still zu stehen.
Unsere literarische Reise führt durch das unbekannte böhmische Erzgebirge und bietet interessante Abstecher nach Sachsen.

Reiseleitung: Arthur Schnabl und Blanka Návratová
Katalogseite als pdf


Termine 2018
09.06. - 17.06. Es gibt noch freie Plätze
18.08. - 26.08. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 830 €
EZ - Zuschlag: 140 €

Reisen im Erzgebirge Fachwerk

 

Marienbader Elegien
Mit Goethe u.a. in die Böhmischen Bäder

Eine Landschaft wie aus Seide. Die beschwingte Region des böhmischen Bäderdreiecks war einst die Riviera Mitteleuropas. Auch viele Dichter suchten hier Heilung und Anregung. Johann Wolfgang von Goethe machte die böhmischen Bäder schließlich zum Inbegriff eines humanen Lebensmodells. Wir folgen den Spuren der Dichter zu eleganten Schlössern, einsamen Kirchen und prächtigen Bibliotheken. Spaziergänge und Wanderungen von 5 bis 12 km, keine sportlichen Ambitionen. Aber bitte festes Schuhwerk!

Reiseleitung: Arthur Schnabl und Jiří Franc
Katalogseite als pdf

Termine 2018
26.05. - 02.06. Es gibt noch freie Plätze
21.07. - 28.07. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 790 €
EZ - Zuschlag: 160 €

Mit Goethe in Böhmen Wandern: eine literarische Reise

 

"Transsylvanische Zeit"
Eine Reise durch das alte und neue Siebenbürgen

„Anders rinnt hier die Zeit“ heißt es in der „Siebenbürger Elegie“ und die Zeit fließt hier tatsächlich anders.
Was fast tausend Jahre Bestand hatte, wurde einem radikalen Wandel unterworfen. Heute ist die historische Kulturlandschaft der Siebenbürger Sachsen im Karpatenbogen weitgehend Vergangenheit. Hinterlassen haben sie ihre Städte, Dörfer und Kirchenburgen. Und ihre Literatur, die auch gegenwärtig noch weitergeschrieben wird.
Unsere literarische Reise durch Siebenbürgen bewegt sich durch deutsche, rumänische und ungarische Kultur und führt gleichzeitig durch die faszinierenden Landschaften Siebenbürgens und der Karpaten. „Transsylvanien“ ist immer noch Realität und Mythos zugleich.

Reiseleitung: Arthur Schnabl und Susanna Mai
Katalogseite als pdf

Termine 2018
12.05. - 22.05. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 1460 €
EZ - Zuschlag: 190 €

Reisen in Siebenbürgen

Reisen in Siebenbürgen

 

Von weiten Horizonten
Eine LiteraTour zwischen Masuren und Bernsteinküste

Ein Land, wo der Himmel über den grauen Dörfchen so hoch ist wie am Meer, wo jedes Dorf einen See besitzt und wo es so viele Seen gibt, dass manche keinen Namen haben. In Masuren prägt die Natur den Menschen und nicht umgekehrt. Und doch hat dieses stille Land mehr zu bieten als Wälder und Wasser. Aus seinen einfachen Forsthäusern und Städtchen kamen große Autoren wie Arno Holz, Ernst Wiechert, Siegfried Lenz und Wolfgang Koeppen. Schwermütig oder humorvoll lassen sie das alte Masuren noch einmal lebendig werden.

Unsere literarischen Streifzüge verbinden Natur, Geschichte und Literatur. Auf Kähnen und Schiffen, vor allem aber zu Fuß, entdecken wir ein schwermütig schönes Land jenseits des Horizonts.
Und wir treffen Menschen, welche die alte und die neue Geschichte dieses faszinierenden Landes (re)präsentieren.

Reiseleitung: Arthur Schnabl und Iwona Buczkowska
Katalogseiten als pdf

Termine 2018
01.09. - 11.09. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 1080 €
EZ - Zuschlag: 180 €

Wandern in Masuren

Frauenburg Frombork FRisches Haff Kepler

 

Welt aus Stein und Stadt der Winde -
Literarische Wanderung zwischen Slowenischem Karst und Triest

Eine wunderbare, aber kaum bekannte Kulturlandschaft liegt zwischen Slowenien und der italienischen Hafenstadt Triest: der Karst.
Karge Steinfelder, grandiose Höhlen und bezaubernde Weinterassen formen eine lieblich-herbe Landschaft. Zum Wandern, Sehen und Lesen.
Denn die Kultur ist hier so vielfältig wie die Natur. Italienische, slowenische und österreichische Geschichte, Bauernwelt und klassische Moderne, alte Dörfer aus Bruchstein und Versicherungspaläste: Gegensätze, die sich bekämpften und befruchteten. Ciril Kosmač und Srečko Kosovel schrieben die slowenische Kultur ins europäische Literaturerbe. Und Peter Handke erlebte im Karst das „Land der Freiheit“. In der Handels- und Hafenstadt Triest entstand dagegen eine Literatur, die Geschäftssinn, Neurose und Identitätssuche auf ironische Weise vereinte: Italo Svevo, Umberto Saba, Claudio Magris und viele andere schufen den literarischen Mythos "Triest.

Reisebegleiter: Andrej Bandelj und Arthur Schnabl
S. auch: LiterArthurHommage von Franz Lerchenmüller in der TAZ, 20.4.2014

Katalogseiten als pdf

Termine 2018
15.09. - 26.09. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 1140 €
EZ - Zuschlag: 190 €

Karst Wanderung

Triest James Joyce

 

+ 2 Kul-Touren im Winter

Winterreisen

Weißer Zauber in Grün
Unsere neue Winterreise im Künischen Gebirge

Für alle, die den Winter kontemplativ & intensiv erleben wollen.
Geschützt von Osser und Arber, erstreckt sich im westlichen Böhmerwald das Künische Gebirge. Freie Bauern aus Bayern schützten hier die böhmische Grenze. Es ist höchste Zeit, dass wir in dieser uralten malerischen Berglandschaft diese Reise anbieten. Zumal es in Zelená Lhota (Grün) ein ideales Quartier gibt. Das Hotel Zach ist im Komfort einfach, aber mit seinem Ausblick auf See und Berge und nur 50 m zum Halt der alten Spičak-Bahn ist es wie geschaffen für unser Kulturwinter-Konzept, das wieder Literatur (Klostermann, Holub, Watzlik ...) und Begegnungen, Kunst und Natur verbindet.
Bei maximal 17 Teilnehmern also Behaglichkeit pur.
Ihre Begleiter
sind der beliebte Literatur-Kenner und Reisedramaturg Arthur Schnabl. Einige Referenten helfen ihm dabei. Unter anderem Katka Karl-Brejchova, Alois Frisch, Jiří Franc ...

Termine 2018
27.01. - 03.02. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 690 €
EZ - Zuschlag: 125 €

Waldbahn in Böhmen

Wintertage in Pommern

Wie wäre es, vor den grauen Wintertagen einmal nicht zu flüchten, sondern sie bewusst zu erleben? Sich von Wind und Wetter durchpusten lassen? Vormittags Möwenkreischen hören und abends Geschichten von Theodor Fontane. Elisabeth von Arnim und Uwe Johnson zu lauschen ? Erleben Sie den melancholischen Reiz der pommerschen Landschaft und die schönen Ostseestrände ganz ohne Badegäste, nur Sie und wir.
Und wo kann man das?
In der hintersten pommerschen Provinz, in Rybokarty, hat Zbigniew Zając eine Schlossruine wieder zum Leben erweckt.
Nicht nur Unterkunft, auch Kultur bietet dieses Kleinod: musikalische oder poetische Abende für Schloß- und Dorfbewohner. Diese Freude an der Kultur hat uns ebenso beeindruckt, wie die schöne Lage und die Ungezwungenheit des Schlosslebens. Statt Luxus einfache Zimmer und die Herzlichkeit unserer polnischen Gastgeberfamilie. An die stille Zeit in Rybokarty schließen sich 2 Tage in einem Wohlfühl-Pension im Ostseebad Swinemünde an, sowie Strandspaziergänge in der jodhaltigen Luft. Danach können Sie die klammen Glieder im Whirpool aufwärmen und massieren lassen.

Reisebegleiterin: Iwona Buczkowska

Termine 2017
28.12. - 04.01. Termin leider ausgebucht

Reisepreis: 720 €
EZ - Zuschlag: 170 €

Winmter an der Ostsee

Wolin Winter

 

 

Unsere aktuellen gemächlichen Kulturreisen finden Sie in
Kunst-, Genuss- & Städte-Reisen

 

Unsere aktuellen Kulturreisen mit Wanderungen von 5-15 km finden Sie in Kulturwanderungen

Literarische Studienreisen: ein Kultur-Urlaub in Mähren in Tschechien

Die Anforderungen der Literaturreisen
Die Reisen z.B. im Riesengebirge, im slowenischen Karst sind wirkliche literarische Wanderreisen (Touren zw. 10 - 17 km). Sie sind nicht schwierig, erfordern aber eine gewisse Kondition; v.a. das Riesengebirge hat steile Wege. Im Böhmerwald, in Mähren, in Masuren, in Pommern und in Kärnten und der slowenischen Steiermark wird weniger gelaufen, aber jeweils drei Wanderungen um die 10 km sind auch hier vorgesehen. Und auch in Regensburg und in Prag "erlaufen" wir die Stadt. Also festes Schuhwerk für alle Reisen, Wanderstiefel für Riesengebirge und auch für Slowenien. Dazu vielleicht eine Sitzunterlage (am besten eine kleine Alu-Matte), da wir viel draußen sitzen und lesen.

Folgende Reisen sind vorübergehend nicht im Programm.
Sie kommen vielleicht wieder!

Schreiben Sie uns einfach, was Sie besonders interessiert!

1. Literaturwanderungen

Von weiten Horizonten
Literaturreise von Masuren zur Ostsee
(geplant wieder 2018)

Im Schatten des Holunders
Poetische Reise durch Südmähren
(geplant wieder 2018)

"Hochwald": Literatur-Wandern im Böhmerwald
mit Stifter, Klostermann, Urzidil, Hrabal, Holub ...

(geplant 2019)

Welt aus Stein und Stadt der Winde
Slowenischer Karst und Triest

(geplant 2019)

Windische Zeiten - Literarische Grenzgänge
zwischen Kärnten und slowenischer Stajerska

(geplant 2020)

Melde gehorsamst! Auf Spuren von Schwejk durch Südböhmen

Zeit im Fluß: Literarisches Regensburg

Von herber Süße: Kulturperlen der Steinpfalz

Raue Nächte, weiße Tage:
Winter-KulTour im Dreiländereck

Auf Adalbert Stifters Spuren
"Meine ganze Seele hängt an dieser Gegend"

Der vergessene Böhmerwald
"Das ist nicht ein Wald wie sonst einer ..."

Wanderungen durch die Mark Brandenburg
(Fontane, Tucholsky, Grass, Delius, Alexis, de Bruyn ...)

Libuše und ihre Schwestern
Frauen-LiteraTour zwischen Böhmischen Paradies und Prag

 

2. Kulturwanderreisen

Schlesisches Elysium
Niederschlesien: Von Görlitz bis Breslau
(geplant 2019)

Kulturwandern Mittelslowakei
Ökohof und Weltkultur
(geplant 2018)


Vielfalt Slowenien

 

Kulturreise Ungarn/Slowakei

Litauen zwischen Moderne und Wildnis

Von Klaipeda über die Kurische Nehrung
der Memel entlang bis Vilnius.

Von herber Süße: Kulturperlen der Steinpfalz

Weiße Wildnis
Winterwanderungen zwischen Arber und Lusen

3. Kunst- und Städtereisen - gemächlich:

 

Das große Herz Polens
Warschau - Lodz - Lublin ...
(geplant 2018)

Egerland – Kaiserwald – Böhmerwald
Klöster an der Grenze

Klöster und Ketzer
Klöster in Westböhmen / Pilsen

Entlang der Donau von Regensburg bis Wien
KlÖsterreich
(geplant 2018)

Tschechisch im Paradies
Sprachreise

Spaziergänge durch Mecklenburg
Auf langsamen Wegen ...

"Prager Avantgarde"
5 Tage durch die Moderne von Gestern

Klöster in Regensburg

Wien - Bratislava - Brünn
Kunst und Architektur


Böhmens Weltkulturerbe

Musikreise Westböhmen

Musikreise Moldau

Musikreise: Prager Jahreszeiten

Jüdisches Prag

Jüdisches Bayern

Münchner Bohème

Geschichten aus der Wachau

Sommerfrische am Semmering


Literaturreisen

 

Kulturreisen nach Osteuropa

 

Hasek Schwejk

 

Wandern und Lesen

 

Reisen Literatur

 

Literaturreisen in Tschechien

 

Literaturreisen Reisen Osteuropa

 

Osteuropa-Literaturreisen

 

Kloster Hohenfurth Klösterreisen

 

Dorfleben in Pommern

 

Erzählreise