Erzählreisen - Klösterreisen - Geruhsam-Reisen - Städtereisen
Böhmen - Mähren - Bayern - Österreich - Prag - Brünn - Pilsen

Kunstreisen und Städtereisen
Genuss für Seele und Geist

Bequem, aber nicht anspruchslos.
beschaulich, aber nicht langweilig.
das sind unsere Reisen auf langsamen Wegen.
Vieles lässt sich so besser entdecken,
manche Tür öffnet sich dem, der Zeit mitbringt.

„…Und die zeit hält
einen augenblick lang inne“
Jan Skácel

Zu unserem Angebot "Prag individuell" siehe HIER.

Prager Kaleidoskop
Spaziergänge zu Film, Fotografie, Musik, Theater, ...

Prag ist eine unglaubliche Stadt. Ständig entdecken wir Neues. Erleben Siein unserem Kaleidoskop ganz neue Prager Seiten. Anregende Spaziergänge wechseln mit viel freier Zeit, für die wir Ihnen ganz besondere Tipps mit auf den Weg geben. Wir möchten Sie zum Staunen, zum Nachdenken und Mitmachen anregen. Abends treffen wir uns dann wieder: im Hinterzimmer einer Kneipe, im liebenswürdigenPrager Literaturhaus oder wer weiß, wo noch …

Reisebegleiter: Arthur Schnabel und Lenka Hubáčková
Katalogseite als pdf

Termine 2017
28.10. - 04.11. | 830 € Termin leider ausgebucht

Termine 2018
24.03. - 31.03. | 870 € Es gibt noch freie Plätze

EZ-Aufschläge s. Terminliste

Rudolfinum

Zwischen Weinstuben und Avantgarde
Eine Reise nach Brünn

Warum immer nur Prag, fragte unsere mährische Reiseleiterin Blanka Návratová. Und sie hat recht. Ihre Heimatstadt Brünn, die wir bisher immer nur kurz streiften, hat soviel zu bieten. Also auf nach Brno!
Immer wieder hat sich die mährische Metropole neu erfunden: dem Neuen offen, ist sie dabei doch liebenswert geblieben. Moderne und Heiterkeit, Ratio und Gemüt müssen sich nicht ausschließen: das lernt man hier zwischen gemütlichen Kneipen und eleganten Bauhaus-Cafes.
Eine Kulturreise in die klassische Moderne: die Literatur Robert Musils, Milan Kunderas und Jan Skacels, die Musik Leos Janaceks und die „weiße Moderne“ des Neuen Bauens. Eine Moderne, mit der sich leben lässt.

Reisebegleiter: Arthur Schnabl und Blanka Návratová
Katalogseite als pdf

Termine 2017
22.10. - 28.10. Termin leider ausgebucht

Reisepreis: 690 €
EZ - Zuschlag: 170 €

Brünn Villa Tugendhat
In der Villa Tugendhat

 

Spaziergänge zwischen Weinbergen & Weltkultur

Zwischen Weinbergen & Weltkultur
Eine Genuss-Reise durch Südmähren

Die mährische Metropole Brünn hat das Glück, dass es von vielen fruchtbaren Regionen umgeben ist. Im Thayatal gibt es köstlichen Wein, Fisch und Gemüse, im Hochland Kartoffeln und aus der nahen Walachei kommen Obst, Milch und edle Brände. Traditionelle Produktionsweisen stehen für Qualität.
Die Reiseleiterinnen haben in Zusammenarbeit mit den Slow Food Convivien in Regensburg und Brünn eine fünftägige Genuss-Reise nach Südmähren entwickelt. Gemäß dem Slow Food Motto „gut, sauber, fair“ wollen wir die Anbauregionen und die Pfade erkunden, auf denen qualitätsvolle Produkte ihren Weg auf den Teller der Verbraucher finden und die Produzenten kennen lernen, die dies umsetzen. Ganz nebenbei lernen wir dabei auch eine wunderschöne Landschaft und eine spannende Stadt kennen. Zur kulinarischen und kulturellen Tradition dieser Region und ihrer Menschen werden wir auch die Langsamkeit in uns entdecken und wollen der Poesie der mährischen Landschaft lauschen, bei einem guten Glas Wein und literarischen Kostproben.

Reisebegleiterinnen: Katka Karl-Brejchova und Blanka Návratová

Reise ist zur Zeit nicht im Angebot.

Weinanbau mit Pferd

Literarische Studienreisen: ein Kultur-Urlaub in Mähren in Tschechien


 

Lemberg - Lviv leuchtet
Kulturreise ins alte Herz Galiziens

Leopolis, Lwow, Lwów, Lemberg, Lvov, L’viv, Lviv - die vielen Namen dieser Stadt spiegeln ihre bewegte Geschichte, verweisen auf Volksgruppen, die sie geprägt haben. Wir zählen sie vorsichtshalber alphabetisch auf: Armenier, Deutsche, Juden, Österreicher, Polen, Ruthenen, Russen, Ukrainer, Ungarn, ...
Leopolis – die Stadt die an wichtigen Handelsstraßen, aber auch direkt an der europäischen Wasserscheide liegt "auf dem Weg zwischen Wien und Jerusalem ..." (Wolfram Büscher).
Man spürt, dass sich hier Kultureinflüsse aus Ost und West vereinigt haben. AQuch heute noch. Dabei ist von Krise für Touristen hier (wie in der ganzen Westukraine) von Krise nichts zu spüren. Unsere Reiseleiterin Karin war privat erst wieder zwei Wochen dort.
Im Anschluss an die Oberschlesienreise  bieten wird also von Sonntag 15.10. bis Freitag 20.10 eine Reise nach Lemberg + Umgebung an.
Der Aufenthalt kostet Sie (Halbpension inclusive aller Führungen und Fahrten) ab 650 Euro (8 Personen).
Wird die Zahl nicht erreicht, vereinbaren wir mit Ihnen einen Aufpreis.
Wir beraten Sie individuell über Ihre Anfahrtsmöglichkeiten:
z.B. Nachtzug ab Breslau – Krakau – Lemberg.
Flüge gibt es täglich über Warschau oder Wien.
Alles was Sie brauchen: Ein Reisepass, der zu Reisebeginn länger als ein Monat gilt.
Reisebegleiter: Karin Thomas-Martin und Jola Graczyk


Reise ist zur Zeit nicht im Angebot.

kirche lemberg

Oper in Lemberg

 

Klöster und Kulturschmankerl in Niederbayern
Spaziergänge zu Kunst und Literatur

Geflügelte Worte sind eine Sache für sich, aber es ist wahr, dass auch das Schweifen in die Nähe lohnt. Das bei Touristen aus aller Welt beliebte Bayern beinhaltet wahrlich mehr als immer nur Andechs, Neuschwanstein und die Oktoberfest-Wiesn. Diese Reise zeigt Bayern, wo es nur wenige kennen, aber pfeilgrad (wie der Bayer sagt) deswegen er-spart man sich allen Rummel und genießt in Ruhe die Kulturschmankerln, die man andernorts nicht findet.
Für Abwechslung, schmucke Städtchen und malerische Landschaft ist gesorgt, die Fahrten sind kurz, die Wanderungen nie strapaziös, beide Quartiere schlicht wunderbar, kurzum: eine beschauliche und herzerfrischende Reise.
Reisebegleiter: Dr. Gerd Burger und viele authentische Referenten

VERLÄNGERUNGSPAKET:
Fr.-So. 24.-26.11.: Regensburg mit Böhmischen Abend

2 Übern. mit Fr. in Regensburg, 3-Sterne-Hotel „Zum fröhlichen Türken“, Arthur-Schnabl-Lesung Freitag und „Böhmischer Abend“ Samstag ab 14 h (mit Kaffee, Kuchen, Wein, Bier und dem bekannt-beliebten Programm mit Bildern, Musik, Lesungen …), Tipps, Infos und Stadtführung.
Preis: + 150 €;  EZ: + 45 €

Termine 2017
18.11. - 24.11. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 680 €
EZ - Zuschlag: 95 €

Kloster Weltenburg

Klosterkirche Münster

 

Silvester in Prag
Ein Wintermärchen zwischen den Jahren

Ob verschneit oder nicht, Prag ist gerade im Winter etwas Besonderes.
Über Silvester gehört die "Goldene Stadt" wohl zu den begehrtesten Orten weltweit. Es ist ein Privileg, dort zu feiern. Nicht umsonst sind an diesen Tagen alle Hotels im Zentrum Prags ausgebucht.
Unser komfortables 4-Sterne-Hotel Adria liegt am Wenzelsplatz inmitten eines der geschichtsträchtigsten und größten Zentralplätze Mittel-europas.
Silvester feiern wir aber am Moldauufer mit Blick auf den Hradschin.
Also: eine Reise mit Musik und Märchen!

Reisebegleiter: Arthur Schnabl, Katka Karl-Brejchová und Věra Němečková

Termine 2017
28.12. - 02.01. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 970 €
EZ - Zuschlag: 270 €

Kultur-Städtereise Prag Tschechien

 

Silvester in Warschau
Die Kultur einer Weltmetropole zwischen Ost und West

„Ein Reisender fuhr mit dem Zug von Paris nach Moskau. Ein anderer von Moskau nach Paris. Beide erwachten in Warschau. Der nach Paris wollte, meinte er sei schon in Paris, und der nach Moskau wollte wähnte sich schon dort ...“

Warschau ist eine Weltmetropole, mit 1,7 Millionen Einwohnern zehntgrößte Stadt der Europäischen Union – faszinierend, quick-lebendig und alles andere als Provinz. Im Dezember überstrahlt die üppige Weihnachtsbeleuchtung jede Dunkelheit.

Reisebegleiter: Karin Thomas-Martin und Jola Graczyk

Termine 2017
28.12. - 02.01. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 890 €
EZ - Zuschlag: 160 €

Warschau Silvester Musiker

 

Die hier kurz beschriebenen Städte- und Kunst-Reisen sind alle genussvoll und gemächlich, mit (Stadt)Spaziergängen oder kurzen Wanderungen von maximal 8 km.
Etwas mehr Kondition und Lust am Wandern erfordern unsere
Kulturwanderreisen

Unsere aktuellen Literaturwanderungen finden Sie in
LiteraTouren

Hier sind freilich auch Reisen ohne anspruchsvolle Wanderungen dabei, z.B. unsere Prager LiteraTour. Natürlich erleben wir auch bei diesen Reisen großartige Städte, und deren vielfältige Geschichten - literarische und echte, abenteuerliche und melancholische, vergangene und gegenwärtige. Es seien hier nur ein paar deutschprachige Namen der literarisch besuchten Städte aufgezählt: Marienbad und Karlsbad, Brünn und Nikolsburg, Kaschau und Bartfeld, Laibach und Triest, Lyck, Frauenberg und Danzig ...

Reisen mit Genuss

Tschechien Reisen

 

Folgende Reisen sind vorübergehend nicht im Programm.
Sie kommen vielleicht wieder!

Schreiben Sie uns einfach, was Sie besonders interessiert!

 

1. Kunst-, Klöster- und Städtereisen - gemächlich:

 

Das große Herz Polens
Warschau - Lodz - Lublin ...
(geplant 2018)

Egerland – Kaiserwald – Böhmerwald
Klöster an der Grenze

Klöster und Ketzer
Klöster in Westböhmen / Pilsen

KlÖsterreich
KulTour an der Donau von Regensburg bis Wien
(geplant vielleicht 2018)

Kulturreise ins alte Herz Galiziens
Lemberg - Lviv leuchtet
(geplant 2018)

Tschechisch im Paradies
Sprachreise

Spaziergänge durch Mecklenburg
Auf langsamen Wegen ...

"Prager Avantgarde"
5 Tage durch die Moderne von Gestern

Klöster in Regensburg

Wien - Bratislava - Brünn
Kunst und Architektur


Böhmens Weltkulturerbe

Musikreise Westböhmen

Musikreise Moldau

Musikreise: Prager Jahreszeiten

Jüdisches Prag

Jüdisches Bayern

Münchner Bohème

Geschichten aus der Wachau

Sommerfrische am Semmering

 

2. Kulturwanderreisen

Schlesisches Elysium
Niederschlesien: Von Görlitz bis Breslau
(geplant 2019)

Kulturwandern Mittelslowakei
Ökohof und Weltkultur
(geplant 2018)

 

Vielfalt Slowenien

 

Kulturreise Ungarn/Slowakei

Litauen zwischen Moderne und Wildnis

Von Klaipeda über die Kurische Nehrung
der Memel entlang bis Vilnius.

Von herber Süße: Kulturperlen der Steinpfalz


3. Literaturwanderungen

Im Schatten des Holunders
Poetische Reise durch Südmähren
(geplant wieder 2018)

Von weiten Horizonten
Literaturwanderungen zwischen Masuren und Bernsteinküste
(geplant 2018)

"Hochwald": Literatur-Wandern im Böhmerwald
mit Stifter, Klostermann, Urzidil, Hrabal, Holub ...

(geplant 2019)

Windische Zeiten - Literarische Grenzgänge
zwischen Kärnten und slowenischer Stajerska

(geplant 2019)

Melde gehorsamst! Auf Spuren von Schwejk durch Südböhmen

Zeit im Fluß: Literarisches Regensburg

Von herber Süße: Kulturperlen der Steinpfalz

Weiße Wildnis
Winterwanderungen im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Österreich

Auf Adalbert Stifters Spuren
"Meine ganze Seele hängt an dieser Gegend"

Der vergessene Böhmerwald
"Das ist nicht ein Wald wie sonst einer ..."

Wanderungen durch die Mark Brandenburg
(Fontane, Tucholsky, Grass, Delius, Alexis, de Bruyn ...)

 

Regensburg Steinerne Brücke und Dom

Prag unter der Karlsbrücke

Erzählreise

Krakau Tuchhalle

Kloster Hohenfurth Klösterreisen

Prag Akkordeon

Jüdischer Friedhof

Reisen Literatur

Literatur Städtereisen Reisen

Hasek Schwejk

Dorfleben in Pommern