Literaturreisen | Bildungsreisen | Wanderreisen | Lesereisen | Tschechien | Polen | Rumänien | Böhmen | Mähren | Pommern | Siebenbürgen | Deutschland | Bayern | Thüringen | Schlesien | Lausitz

Alles im Fluss

An drei Abenden machen wir uns auf den Weg und lassen uns von den Flüssen führen. Mit Wilma Pfeiffer, Arthur Schnabl & Gerd Burger lauschen wir den Donau-Geschichten. Die Bilder von Arthur Schnabl zeigen uns den Zauber und die Geheimnisse der Fürstin der böhmischen Flüsse – der Moldau. Mit ihm begegnen wir auch den Fischen und u.a Ota Pavel, einem tschechischen Schriftsteller, der in seinen Kurzgeschichten eine stille Liebeserklärung an die Flüsse geflüstert hat.

Termine:

  1. Was die Donau von uns weiß. 18.11. 2022
  2. „Klösterreich“: Eine Donauklöster-Reise. 08.12.2022
  3. „Wie ich den Fischen begegnete“. 27.01.2023
  4. Die Moldau. Eine musikalisch-literarische Bilderreise. 10.02.2023

Die Lesereihe findet in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Regensburg statt. Alle Veranstaltungen dieser Lesereihe fangen um 19.00 Uhr an und finden im Evangelischen Bildungswerk, Am Ölberg 2, 93047 Regensburg statt.

Anmeldung: Es ist keine Anmeldung erforderlich, kommen Sie einfach vorbei!

2. Leseabend: „Klösterreich“: Eine Donauklöster-Reise mit Dr. Gerd Burger, 08.12.2022

Unsere fotografische Reise beginnt im altehrwürdigen Kloster Niederaltaich. Von dort geht es weiter zur Asam-Kirche in Altenmarkt und über Aldersbach weiter nach Passau. Und schon sind wir in Österreich und besichtigen St. Florian, Kremsmünster, Seitenstetten, Melk und Göttweig. Von da geht’s ins Waldviertel nach Altenburg und zurück zur Donau ins Stift Herzogenburg. Das große Finale bildet das Zisterzienserstift Heiligenkreuz. Einige Impressionen aus den Städten Steyr und Krems und St. Pölten runden die erbauliche Reise in der barock geprägten Kulturlandschaft entlang der Donau mitsamt ihren Biergärten und „Heurigen“ ab.

Die schönen Bilder werden ergänzt durch kurze Exkurse darüber, wie umfassend die Klöster und Stifte ihre Zeit und Umwelt prägten. Die Mönche bzw. Chorherren waren es, die Bücher, Mineralien, Fossilien, optische Instrumente, technische Modelle, Exponate aus Flora und Fauna u.a.m. sammelten und aktiv Forschung und Aufklärung betrieben. Sie hoben Historiographie und Naturwissenschaft auf neue Ebenen, förderten die Musik und die ganze bunte Palette der schönen Künste – kurzum: die Jahrhunderte bis zur Säkularisierung, ja die europäische Geschichte insgesamt, beide sind ohne die Klöster nicht zu denken.

Kosten: 8€/5€ erm.

3. Leseabend: „Wie ich den Fischen begegnete“, 27.01.2023

Arthur Schnabl liest und erzählt von böhmischen Wassermännern, Kanufahrern und Fischern.

Das Wasser spielt in der tschechischen Literatur eine zentrale Rolle. Ob es mythische Figuren wie Wassermänner oder Rusalkas birgt, fröhliche Kanufahrer kentern lässt oder den Fischern ihre Beute zuträgt: ohne seine Flüsse und Teiche ist Böhmen nicht denkbar.

Der Literat und Vorleser Arthur Schnabl, der mit dem böhmischen Wasser nicht nur in Form von Bier schon einige Bekanntschaft gemacht hat, liest Geschichten von Ota Pavel, Karel Čapek, Otfried Preußler und anderen. Eine beschwingte literarische Fahrt über Böhmens Flüsse.

Kosten: 12€/9€ erm.

4. Leseabend: Die Moldau. Eine musikalisch-literarische Bilderreise mit Arthur Schnabl, 10.02.2023

Die Moldau ist nicht nur ein Fluss. Bedřich Smetanas Musik machte sie auch zum Mythos. Zum geistigen Abbild eines Landes namens Böhmen. Ihre zarten und die kräftigen musikalischen Akkorde spiegeln die Wälder, die Wiesen und die Burgen dieses Landes. Und natürlich das Wasser, das in allen Tönen sprudelt und rauscht.

Der Fotograf und Vorleser Arthur Schnabl hat diesen zauberhaften Fluss von der Quelle bis zur Mündung begleitet und sich seine Gedanken dazu gemacht. Herausgekommen ist eine reizvolle „Flusspsychologie“, die nach der Seele dieses einmaligen Flusses sucht.

Die Lesereihe findet in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Regensburg statt.

Kosten: 12€/9€ erm.

1. Leseabend: Was die Donau von uns weiß, 18.11.2022

Wilma Pfeiffer, Arthur Schnabl & Gerd Burger erzählen uns jeder auf seine eigene Art die Geschichten von der Donau.

Auf seinen unzähligen Donaufahrten hat Gerd Burger, der Klosterkenner aus Regensburg, die Donau in ihren vielen Facetten erlebt, berührt, erkundet. Er erzählt uns über seine literarisch-spirituellen Begegnungen mit seinem Heimatfluss.

Begleitet von den Tönen des sanften Wiener Walzers und  des feurigen Csárdás gehen wir mit Arthur Schnabl auf dem literarischen Weg weiter donauabwärts bis hin zu ihrem Delta.

Wilma Pfeiffer, die professionelle Erzählerin hat in ihrem neuesten Buch „Warum ist die Donau so blau?“  Märchen, Mythen und Mutmaßungen gesammelt und nacherzählt. Mit ihrer erzählerischen Kunst spannt sie den Bogen um die literarische Donauwanderung.

Diese Lesung findet als eine Auftaktsveranstaltung zum Böhmischen Abend 2022 statt.

Kosten: 12€/9€ erm.

Was die Donau von uns weiß, 18.11.2022, Arthur Schnabl

Was die Donau von uns weiß, 18.11.2022, Wilma Pfeiffer

Was die Donau von uns weiß, 18.11.2022, Gerd Burger

Was die Donau von uns weiß, 18.11.2022, Arthur Schnabl

Was die Donau von uns weiß, 18.11.2022, Wilma Pfeiffer

Was die Donau von uns weiß, 18.11.2022, Gerd Burger

Was die Donau von uns weiß… mit der Zille unterwegs

Was die Donau von uns weiß, 18.11.2022

Was die Donau von uns weiß… in der Donaudelta angekommen.

Reisedaten:

Termine 2022
08.12. – 08.12. | 8 € Es gibt noch freie Plätze

Termine 2023
27.01. – 27.01. | 12 € Es gibt noch freie Plätze
10.02. – 10.02. | 12 € Es gibt noch freie Plätze

EZ-Aufschläge s. Terminliste

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

InfoanforderungLeistungen
Technische InfosAGBs
ReiseversicherungSeite drucken

Was die Donau von uns weiß. 18.11.2022

Das herrliche Naturreservat "Die Tote Au" ist der Geburtsort der Moldau

Wie ich den Fischen begegnete. 27.01.2023

Die Moldau. Eine musikalisch-literarische Bilderreise. 10.02.2023

 

 

 

“Es ist so leicht, den Weg
zu uns zu finden …” (Jan Skácel)

 

 

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner