Bildergalerie zur Reise

Langlauftour „am wilden Arber“ (LA)

Zurück zur Reisebeschreibung

Blick vom Zwercheck auf Großen und Kleinen Arber. Die hellblaue Linie zeichnet den Weg nach, wie wir von der Mooshütte (im Nebel) um den Kleinen Arber zur Auerhahnloipe gehen.

Blick vom Zwercheck auf Großen und Kleinen Arber. Die hellblaue Linie zeichnet den Weg nach, wie wir von der Mooshütte (im Nebel) um den Kleinen Arber zur Auerhahnloipe gehen.

Querfeldein um den Kleinen Arber (der ansteigende Hügel rechts) zur Auerhahnloipe zurück Richtung Großer Arber (links hinten)

Querfeldein um den Kl. Arber (rechts) zur Auerhahnloipe Richtung Gr. Arber (links)

Am Weg um den Kleinen Arber (rechts; links hinten der Große) zur Bretterschachtenloipe und Chamer Hütte

Am Weg um den Kl. Arber zur Auerhahn-Loipe Richtung Chamer Hütte/ Großer Arber oder Richtung Lam; s. GPS-Tour mit Höhenskizze

 

Faszination Arbermandl am Kl. Arber

Blick von einem versteckten Aussichtspunkt über den Kl. Arbersee nach Lam & zum Osser

Loipe zur Chamer Hütte (links hoch der Sommerwanderweg zum Kleinen Arber)

 

   Großer Arber mit den großen beiden ehemaligen Nato-Abhörtürmen und Arbermandln
Unser Quartier
Ostblick vom Balkon unseres Hotels über dessen Kräutergarten in den Lamer Winkel und zu den Ossergipfeln

Ostblick vom Hotel-Balkon zu den              Ossergipfeln über dem Lamer Winkel

Heimkunft zur Mooshütte bei Vollmond 
Die Reiseleiter
Reiseleiter Erwin Aschenbrenner

Reiseleiter Erwin bei Schneesturm

Referent Alois Frisch erklärt „sein“ Kulturland Böhmen

Referent Alois erklärt „sein“ Kulturland Böhmen

Erwin geht am liebsten querfeldein

Erwin geht am liebsten querfeldein

Alois Frisch: Langläufer, Kultur- & Böhmenkenner und Musiker aus Lam ...

Alois Frisch: Langläufer, Kultur- und Böhmenkenner und Musiker aus Lam …

Einkehr am Waldeck

Skizaun am Brennes-Pass 10 Fußminuten oberhalb der Mooshütte

Skizaun am BrennesPass oberhalb der Mooshütte

Auf Querfeldeintouren kommen wir oft zu ↓Traumblicken auf Felswänden, z.B. →→Auf Querfeldeintouren kommen wir oft zu ↓Traumblicken über Felswänden, z.B. ↓→
die Ossergipfel über den Nebel-Wolken oberhalb der Seewand des Kleinen Arbersees (scheint als weiße Schneefläche links unten durch)die Ossergipfel →
über den Nebel-
Wolken oberhalb
der Seewand des Kleinen Arbersees→
(scheint als weiße Schneefläche l. u. durch)
Mühlriegel: Blick ins Zellertal

Mühlriegel: Blick ins Zellertal

Blick vom Zwercheck auf Hoher Bogen und die 2 Osser-Gipfel („Prsa Matky Boží“-Brüste der Mutter Gottes)

Mittagsplatzl, über des Seewand des Gr0ßen Arbersees - Blick auf das Weltcup-Biathlon-Stadion hinter dem See und die Berge und Grenzwälder um Bayrisch und Böhmisch Eisenstein

Mittagsplatzl auf der Seewand des Gr. Arbersee: Blick auf Bayr. & Böhmisch Eisenstein

Traumsonne und Traumschnee am wilden Arber mit Arbermandln
 

 

 

 

 

 

Nasschnee unten und oben

Pulverschnee unten

Skilanglauf mit Hindernissen

Wir sind (fast) bei jedem Wetter unterwegs,
←↑↓→
bei Sonne, Nebel oder Schneestürmen …

bei Firn-, Nass-, Harsch-, Sulz- und
am liebsten natürlich bei Pulver-Schnee;
nur bei Glatteis und Regen beraten wir Alternativen

Kleiner Schnee-Hahn unter großen Schneebäumen

Besonnter Schnee-Hahn unter Schneebäumen

Hochweg zum Großen Arber - mit Arbermandln

Hochweg zum Großen Arber – mit Arbermandln

Harter Frühjahrsschnee am Zwercheck / Osserblick

Traumschnee-Kristalle

Sturm über den wilden Arber – so bilden sich die Arbermandl

Zurück zur Reisebeschreibung

Aufstieg Richtung Kleiner Arber

Aufstieg zum Arber

Wilder Arber zwischen Sonne und Nebel

Anspruchsvolle Abfahrt durch Pulverschnee


Abendblick vom Arberhang auf die Berge im NO: Hörndl, Hoher Bogen, Lamer Winkel, Grenzkamm Osser – Zwercheck

 

s
Zurück zur Reisebeschreibung

 

 

Reisedaten:

Termine 2022
05.03. – 12.03. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: €
EZ – Zuschlag: €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

InfoanforderungLeistungen
Technische InfosAGBs
ReiseversicherungSeite drucken