Stimmen der ReiseteilnehmerInnen

Literarisches Bäderdreieck –
(nicht nur) auf Goethes Spuren

“Zu Arthur Schnabl unsere Gratulation. Er hat die Reise geprägt. Durch seine geistige Kompetenz, seine Heiterkeit und seinen Humor konnten Unannehmlichkeiten vergessen werden.“
(Aug. 2004)

„Einer meiner schönsten Urlaube. Für mich war es eine Reise in die Vergangenheit. Es war meine Heimat. Ich habe alle Feindbilder zurückgelassen. Es waren wunderbare Menschen, mit denen wir Kontakt hatten und die dort leben.“
(Oktober 2004)

Der Reiseleitung kann man weder mit Noten noch mit Worten gerecht werden, man muß das erlebt haben, weil man es bei anderen Reiseveranstaltern nicht so findet.
(Aug. 2002)

In einem bis vor kurzem sozialistisch verwaltetem Land sind keine Vergleiche gerecht. Wohl aber konnte man wirklich zufrieden sein. Das Essen war überall gut und sehr reichlich. Und das Literatur-Programm fantastisch…
(Aug. 2001)

…möchte wieder gerne eine solche Reise erleben…
(Aug. 2001)

Lenka und Arthur: ein ausgezeichnetes Duo, flexibel, charmant, begeisternd…  (Sept. 2000)


Marienbad Kuren

Zurück zur vorherigen Seite
Teilnehmerzitate zu anderen Reisen

<Mehr Infos zu dieser Reise>

Literatur Goehte Reisen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner