Skilanglaufreisen | Schneeschuhreisen | Winter-KulTouren in Osteuropa |
Tschechien – Böhmerwald & Erzgebirge | Polen

Skilanglauf

Schwerpunkt Böhmerwald:
„Kanada vor der Haustüre“ haben unsere Kunden die Landschaft des Böhmerwaldes genannt. Das Grenzgebiet war einst imposantes Kulturland, dann vierzig Jahre Niemandsland, jetzt ist es ein menschenleerer Nationalpark, der von Winterwanderern neu entdeckt wird. Hier werden Sie malerische Hochmoore, Bäche und Schluchten, herrliche Aussichten und verschneite Wälder begeistern! Dazu alte Kulturstädte, böhmische Dorfidyllen und anderes Sehenswertes (Schwemmkanäle, Klausen, Gutshöfe, Kapellen) beiläufig am Weg. Dies alles vermittelt von kundigen Begleitern. Wir bilden bei allen Terminen mit Teilnehmerzahl 10-19 zwei Gruppen: für routiniertere und gemütliche Skiwanderer. Natürlich gibt es auch Tipps zur Technik. Bei den Reisen im Dreiländereck sind es bis zu 27 Mitreisende – aufgeteilt in 3 Gruppen. Hier bieten wir – neben einer sportlichen und einer gemütlichen Gruppe – zusätzlich eine Lern-Gruppe mit Skilanglaufkurs an.

Über das YouTube Profil Begegnung mit Osteuropa finden Sie Kurzvideos zu unseren (Winter-)Reisen.

Neben den kulturnahen Skiwander- und Langlaufreisen gibt es auch explizite Kulturreisen mit gemächlichen Winterwanderungen. Eine Beschreibung finden Sie ganz unten.

„Es ist so leicht, den Weg
zu uns zu finden …“ (Jan Skácel)

Skilanglauf am Dreiländereck

mit Ausgangspunkt im schönen bayerischen Grenzdorf Bischofsreut, über 1000 m hoch gelegen. Wir erkunden damit eine neue wunderbare Winterlandschaft des Böhmerwaldes, am Grenzkamm entlang, häufig im menschenleeren ehemaligen Niemandsland, zwischen der Quelle der Kalten Moldau am Haidel und der Quelle der Warmen Moldau am Schwarzenberg. Zudem machen wir einen Kulturausflug ins Weltkulturerbe Krumau … Abends hervorragende Küche, Sauna, auf Wunsch Kutschenfahrt … Wer will, kann an einem Tag auch mal eine geführte Schneeschuhwanderung zum Dreisessel probieren … Es gibt eine gemütliche und eine sportliche Gruppe (je max. 12 Personen. Dazu bietet für Anfänger (und andere lernbegierige Interessenten) ein dritter Reiseleiter, ein geprüfter Langlauflehrer einen Kurs an (max. 8 Personen).

Reiseleitung: Erwin Aschenbrenner, Egon Urmann, Bertl Rauch und last but not least: Claudia Schmid..

 

Reisedaten:

Termine 2021
06.02. – 13.02. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 690 €
EZ – Zuschlag: 145 €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

 

 

Skilanglauf am wilden Arber

Unser Quartier, die Mooshütte (stilvoller Berggasthof mit Sauna) liegt einsam und malerisch, nahe dem Kleinen Arbersee – am Hauptkamm zwischen Arber und Osser. Sie ist der Ausgangspunkt für „wilde Spuren“ durch die noch wenig entdeckten Wälder und Hochebenen des Künischen Gebirges, des bayerisch-böhmischen Grenzkammes am Osser. Und auch ein optimaler Standort für die wunderschöne und überaschend einsame „wilde“ Nord- und West-Seite des Arbers, des mächtigen Königs des Bayerwaldes. Unsere Routen liegen großteils über 1100 m ü.NN. Also absolut schneesicher. Die Tour ist nur für fortgeschrittene Langläufer! Es ist oft wie ein Tourengehen auf Langlaufskiern, wenn wir auf den anspruchsvollen „wilden“ selbstgezogenen Spuren am Grenzkamm zwischen Bayern und Böhmen unterwegs sind.

Reiseleitung: Erwin Aschenbrenner, Leiter von Begegnung mit Böhmen.

Reisedaten:

Termine 2021
06.03. – 13.03. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 690 €
EZ – Zuschlag: 130 €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

 

Skitouren und Skilanglauf im Erzgebirge

Im schneereichen Dezember 2012 haben wir die Traumlandschaft am sächsisch-böhmischen Grenzkamm zwischen Klingenthal und Oberwiesenthal erstmals erkundet. Im Weiler Weitersglashütte nahe dem Bergdorf Carlsfeld steht eine für uns ideale Unterkunft – das Hotel am Kranichsee, idyllisch am Rand des Kranichsee-Moores. Es liegt nah an der Kammloipe (und keine 2 km vom Grenzkamm entfernt) und ist damit der perfekte Ausgangspunkt für uns, um die schönsten Erzgebirgs-Touren auf sächsischer und böhmischer Seite zu erleben. Nicht nur der direkte Einstieg in die sächsische Kammloipe und die Nähe zur tschechischen Erzgebirgs-Skimagistrale (6 km) sind ideal, mindestens ebenso schön sind die vielen Möglichkeiten für Nebenloipen und Querfeldeintouren durch die weite Wald- und Moorlandschaft am Bergkamm des westlichen und zentralen Erzgebirges.

Reiseleitung: Erwin Aschenbrenner. Dazu hilft der begeisterte und herzlich-hilfsbereite Skitourenfan Wolgang Fröse mit, den viele schon von den Grenzkammtouren im Böhmerwald kennen.

 

Reisedaten:

Termine 2021
23.01. – 30.01. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 670 €
EZ – Zuschlag: 160 €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

 

 

 

Mit Tourenski am Grenzkamm vom Dreisessel zum Arber

Einsame Skitouren durch unberührten Schnee in der Wald- und Wiesenwildnis der bayrisch-böhmisch-österreichischen Bergkämme. Das Skitouren-Gehen im Bayerwald boomt! Wir machen mit und wechseln erstmals von Langlaufski auf Tourenski. Grandiose Landschaft und keine Lawinengefahr! Erfahrung mit Tourengehen ist nicht nötig, aber gute Grundkondition und Sicherheit auf Skiern, insbes. im Tiefschnee alpin. Flexibel nach Schneelage & Kondition gehen wir 4-6 Std. am Tag (15-30 km) und lassen uns ggf. auch mal (z.B. am Hochficht oder Arber) von Skiliften helfen. Zum Gepäcktransport (und für Notfälle) stehen Autos zur Verfügung.

Reiseleiter: der Experte für Bayerwald-Skitouren Bertl Rauch und Erwin Aschenbrenner

Reisedaten:

Termine 2021
16.01. – 23.01. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 680 €
EZ – Zuschlag: 140 €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

 

Skiwochenende im Böhmerwald

Unsere Unterkunft ist die höchstgelegene Pension im Böhmerwald, das ehemalige Forsthaus Hajenka mit einfachen, aber schönen Zimmern (alle Du/WC). Die vielen Stammteilnehmer aus Ost- und Südbayern werden sicher wieder die alte Begeisterung und Freude für die Touren und die Abende mitbringen, auf die auch wir uns schon freuen.

Reiseleitung: Erwin Aschenbrenner, Eliška Králová.

 

Reisedaten:

Termine 2021
15.01. – 17.01. Nur noch wenige Restplätze vorhanden

Reisepreis: 145 €
EZ – Zuschlag: 50 €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

 

Skilanglauf & Yoga

Seit ein paar Jahren haben wir Skilanglauf und Yoga im Programm, zuerst nur für kundige Langläufer. Manche Mitreisende hatten freilich gerne noch Partner oder Freunde dabei gehabt mit Interesse an einem Langlaufkurs. Auch uns scheint die Kombination ideal. So bieten wir nun auch für Anfänger einen Langlaufkurs an, sodass es also Skilanglauf und Yoga für Könner UND Anfänger, beim Langlauf wie beim Yoga, gibt.

Yoga-Angebote gibt es täglich vor dem Frühstück mit Aufwecken der Muskeln und auf Wunsch auch abends z.B. vor der Sauna. Zusätzlich reservieren wir an weiteren Nachmittagen den Übungs-Raum.

Reiseleitung: Sie Anke Redeker aus Norderstedt, gleichzeitig Langlauf-Fan und Yoga-Lehrerin (Hatha- & Kundalini-Yoga).

 

Reisedaten:

Termine 2021
16.01. – 23.01. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 730 €
EZ – Zuschlag: 130 €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

 

 

Sie wandern zu den schönsten Gipfeln, einsamsten Lichtungen und gemütlichsten Brotzeitstuben im Bayerischen und Böhmischen Wald! Ausgangspunkt ist das Landhotel Buchbergerhof der Familie Stoiber. Die gute Küche mit viel „Hausgemachtem“ und die Wohlfühloase mit Saunen und Infrarot verwöhnen Sie auch vor und nach den Wanderungen. (Wellness und Halbpension sind im Preis inklusive!) Abwechslungsreiche Touren führen über Wiesen und Felder, durch dichte Wälder, vorbei an malerischen Bergdörfern, an Gutshöfen und Wallfahrtskapellen und zu den einsamen Berggipfeln Arber, Hoher Bogen, Osser, Kaitersberg und Cerchov. Sie bezaubern gerade im Winter und lassen sich mit Schneeschuhen erwandern, sofern man – wie wir – einen erfahrenen Begleiter dabei hat:

Rudi Simeth, Sänger und Erzähler der schönsten Lieder und Geschichten des Bayerwaldes.

 

Reisedaten:

Termine 2021
30.01. – 06.02. | 670 € Es gibt noch freie Plätze
13.02. – 20.02. | 670 € Es gibt noch freie Plätze

EZ-Aufschläge s. Terminliste

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

 

 

ADVENTREISE – „Staade Tage“ – Advent im Bayerischen Wald

Entfliehen Sie einige Zeit dem hektischen Vorweihnachtstrubel und erleben Sie ein paar wirklich „staade Tage“. Unsere sechstägige Adventsreise bietet eine wohltuende Mischung aus Anregung, Besinnlichkeit und Poesie. Dafür gibt es kein besseres Ambiente als die alte Granitstein-Villa „Breitenberg“ im Dreiländereck. Der zauberhafte Blick auf die Linie des Böhmerwalds, die angenehmen Zimmer und das liebevoll zubereitete Essen sorgen dafür, dass auch Ihre „ganze Seele an dieser Gegend hängen“ wird , wie einst Adalbert Sifter schrieb. Das Dreiländereck zwischen Bayern, Tschechien und Österreich ist reich an Kulturtraditionen und landschaftlichen Schönheiten. Je nach Wetter erwandern oder erfahren wir unsere Ziele. Den anregenden Ausflügen folgen besinnliche Abende mit Lesungen, Musik und gutem Wein. Und einem außergewöhnlichen Theaterabend mit entsprechendem Menü.

Reiseleitung: Arthur Schnabl

 

Reisedaten:

Termine 2020
05.12. – 11.12. Termin leider ausgebucht
04.12. – 10.12. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 980 €
EZ – Zuschlag: 135 €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

Wo schlechtes Wetter schön ist: Silvester in Pommern

Wie wär´s, vor den grauen Wintertagen einmal nicht zu flüchten, sondern sie bewusst zu erleben? Sich tagsüber von Wind und Wetter durchblasen zu lassen und abends Geschichten von Theodor Fontane, Eduard von Keyserling und Elizabeth von Arnim zu lauschen? Erleben Sie den melancholischen Reiz der polnischen Landschaft in Pommern und die Ostseestrände ohne Badegäste – nur mit uns. Schnee versprechen wir nicht. Aber rechnen Sie mit ihm. Wenn wir ihn nicht erwarten, kommt er.
Im pommerschen Dörfchen Rybokarty hat Familie Zajaz eine Ruine zum Leben erweckt. Nicht nur Unterkunft, auch Kultur bietet dieses Kleinod: Musik und Poesie für Schloss und Dorf. Diese Freude an der Kultur gefällt uns genauso wie die schöne Lage und die Ungezwungenheit des Schlosslebens. Statt Luxus einfache Zimmer, Phantasie und Herzlichkeit. An die stille Schlosszeit schließen sich zwei Tage in einem Wohlfühl-Kurhotel im Seebad Swinemünde an. Nach den Strandgängen in der jodhaltigen Luft können Sie die klammen Glieder im Whirlpool aufwärmen.

Der Kunst- und Musikfreund freut sich, kulturinteressierten Gästen sein Haus und die Umgebung zeigen zu können. Zur großen Silvesterfeier gibt es gehobene Musik im Schloss, zu der neben vielen Leuten aus dem Dorf natürlich auch wir eingeladen sind.

Reiseleitung: die junge, fürsorgliche und engagiert-kompetente Touristikfachfrau Iwona Buckowska. Dabei hilft die Gastgeberfamilie, insbesondere der Schlossherr Zbigniew Zajac, mit.

 

Reisedaten:

Termine 2020
28.12. – 04.01. Termin leider ausgebucht

Reisepreis: 750 €
EZ – Zuschlag: 180 €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

Weißer Zauber in Grün: Unsere Winterreise im Künischen Gebirge

Für alle, die den Winter kontemplativ & intensiv erleben wollen. Geschützt von Osser und Arber, erstreckt sich im westlichen Böhmerwald das Künische Gebirge. Freie Bauern aus Bayern schützten hier die böhmische Grenze. Es ist höchste Zeit, dass wir in dieser uralten malerischen Berglandschaft diese Reise anbieten. Zumal es in Zelená Lhota (Grün) ein ideales Quartier gibt. Das Hotel Zach ist im Komfort einfach, aber mit seinem Ausblick auf See und Berge und nur 50 m zum Halt der alten Spičák-Bahn ist es wie geschaffen für unser Kulturwinter-Konzept, das wieder Literatur (Klostermann, Holub, Watzlik …) und Begegnungen, Kunst und Natur verbindet. Bei maximal 17 Teilnehmern also Behaglichkeit pur.

Reiseleitung: der beliebte Literatur-Kenner und Reisedramaturg Arthur Schnabl. Einige Referenten helfen ihm dabei. Unter anderem Katka Karl-Brejchova, Alois Frisch, Jiří Franc

 

Reisedaten:

Reise ist zur Zeit nicht im Angebot.

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

Skilanglauf im Böhmerwald, Region Modrava

„Ein Kanada vor unserer Haustüre“ haben unsere ReiseteilnehmerInnen die romantische Urlandschaft des Böhmerwaldes genannt. Das Grenzgebiet war 40 Jahre Niemandsland – jetzt ist es ein Nationalpark, der zum Skilanglauf zunehmend entdeckt wird. Gerade im Winter begeistern die malerischen Hochmoore, Bäche und Schluchten, die herrlichen Aussichten, der verschneite Wald, das menschenleere Kulturland. Unterkunft im 3-Sterne-Hotel Modrava mit Clubraum und Sauna. Veranstalter ist Ahoj-Tours.

Reiseleitung: die humorvoll-gelassenen Pädagogen Jiří Franc und Dalibor Hirič.

Kultur- und Bildungsprogramm
Das abwechslungsreiche Skiwander-Angebot in den beiden Nationalparken bietet kompetente Erläuterungen zu den Sehens- und Merkwürdigkeiten, die wir beiläufig am Weg entdecken: Streusiedlungen aus der Glashüttenzeit, Schwemmkanäle, Klausen, Reste des Eisernen Vorhangs. Dazu kommt bei den Wochenreisen ein „Ruhetag“ mit einem Kulturausflug mit Charter-Bus. Bei der Tour am Dreiländereck ist es ein ausflug mit dem Zug, entlang der jungen Moldau nach Krumau, dem Weltkulturerbe, das als dichtestes europäisches Denkmalensemble nach Venedig angesehen wird. Gerade im Winter, wenn die Stadt nicht von Tagestouristen vollgestopft ist, ist es hier am schönsten. Im Böhmerwald geht es zur jüdischen Synagoge in Hartmanice und zum Wallfahrtsort Dobra Voda / Gutwasser.Ferner abendliche (Dia-)Vorträge und Gesprächsrunden über Natur, Kultur, Geschichte und Alltag der Region, Skipräparierung … Abends bleibt gerade im Winter recht viel Zeit für Gesprächsrunden (z.B. zu kulturellen, sozialen, geschichtlichen oder politischen Themen in Böhmen) oder für Bücherlesen. Wir haben eine umfangreiche Bücherkiste zu Böhmen dabei. Oder auch für Spiele. Wer will, bitte auch eigene Lieblingsspiele oder Spielideen mitbringen.

Sie können Skilanglaufausrüstung ausleihen. Im Böhmerwald vor Ort über unsere Reiseleiter, im Riesengebirge bei einem Skiverleih in Vrchlabi. Bitte vorbestellen! Geben Sie dazu Größe und Schuhgröße an! Kosten pro Wocheca. 40 € (Ski, Schuhe, Stöcke). Bei LM oder LB gibt es auf Wunsch auch Schneeschuh-führungen. Leihgebühr: 8 € pro Tag.

Reisedaten:

Reise ist zur Zeit nicht im Angebot.

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken