Reiserücktrittsversicherung

Es ist sehr empfehlenswert eine Reiseversicherung abzuschließen, vor allem eine Reiserücktrittsversicherung.

Bitte beachten: Der Abschluss der Versicherung muss spätestens 14 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung erfolgen! Bei kurzfristiger Buchung sogar spätestens 3 Tage nach Erhalt.

Wichtig ist, dass da auch Reiseabbruch mit versichert ist, wenn Sie also während der Reise früher nach Hause zurückkehren müssen. Die Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung macht jedenfalls im schlechten Fall der entgangenen Urlaubsfreude (z.B. aufgrund unerwarteter eigener Krankheit oder aus Sorgepflicht für Angehörige) wenigstens Ihren finanziellen Schaden wett.

Tipps für Ihren Versicherungs-Abschluss:

Wichtig ist, dass die Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung dabei ist.

Für Vielreisende empfehlen wir unbedingt eine Jahres-Versicherung!

Bei unter 64 Jahren ist dies nur wenig teurer, oft sogar günstiger als die Einmal-Versicherung für eine Einzel-Reise.

Empfehlung: Reiserücktritt gleich nach Reisebuchung absichern!
Es ist immer zu empfehlen, (das Paket mit der) Reiserücktritts-Versicherung gleich nach Erhalt der Reisebestätigung abzuschließen. Denn der Versicherungspreis wird ja nicht günstiger und in der Zeit, die man verstreichen lässt, kann bereits der Versicherungsfall eintreten.

Viele haben schon eine ganzjährig Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen, sodass sie diese Versicherung weglassen können. Ansonsten empfehlen wir die Rundum-Sorglos-Versicherung, zumal da für einen recht kleinen Aufpreis neben der Krankenversicherung auch noch die Gepäckversicherung dabei ist.

Zwar gilt in unseren östlichen Nachbarländern auch, dass die normalen Krankenversicherungen die Krankenkosten übernehmen müssen. Vor Ort und auch im Nachhinein Zuhause gestaltet sich das aber oft sehr umständlich, die nötigen Belege herbeizuholen.

 

Natur Urlaub

Mähren Begegnungs-Reisen

Radtourenpause im Böhmerwald