Städtetour | Meiningen| Kultur | Thüringen | Musik Theater

Meiningen:
Glanzvolle Kultur zwischen Rhön und Thüringer Wald

„Es gibt viele Meinungen, aber nur ein Meiningen“
Richard Wagner 1877 an Herzog Georg II.

In ihrer Blütezeit war Meinigen die Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Meiningen. Das Meininger Hoftheater wurde durch seine Gastspielreisen Ende des 19. Jahrhunderts in ganz Europa bekannt. Als Hans von Bülow Dirigent der Meininger Hofkapelle wurde, gehörten auch die Meininger Musiker zu einem der gefragtesten Orchester in Europa. Nach dem 1. Weltkrieg wird Meiningen zur Kreisstadt in Thüringen und nach dem 2. Weltkrieg liegt die Stadt, wegen ihrer Nähe zu Bayern, fast an der deutsch-deutschen Grenze. Seit 1989 entwickelt sich Meiningen langsam wieder zur ursprünglichen Bedeutung. Wir wollen die verschiedensten Aspekte dieser Schönheit an der Werra gemeinsam erwandern, entdecken und erschmecken – in Meiningen wurden nämlich die „Hütes“ erfunden.

Meiningen - hier wurden die Thüringer Klöße erfunden

Meiningen – in diesem Haus sollen die Thüringer Klöße erfunden worden sein

 

Reisebegleiterin: Karin Thomas Martin

Programm:

Di.: Anfahrt. Treffpunkt 16 Uhr – im  Altstadt Hotel Meiningen – an der Werra und 15 Minuten vom Bahnhof entfernt. Nach einer kleinen Überblicks- und Aussichtswanderung entlang des Brahmsweges haben Sie sich Ihr Abendessen im Stadtzentrum verdient.

Mi.: Hoch auf dem Gelben Wagen durch Sachsen-Meiningen. Wir werden in die Geheimnisse dieser immer noch blühenden Kulturstadt eingeführt. Das barocke Schlosscafé verspricht Erholung, Aussicht und Köstlichkeiten. Warum in Meinigen das Regietheater erfunden wurde, erfahren wir anschließend im Theatermuseum. Und im Stammlokal von Max Reger werden wir verköstigt.

Do.: Vom Riemenschneider-Altar  zum Schiller-Exil. Mit dem Zug erreichen wir Bibra, mit seiner Burg und einer beeindruckenden Kirche. Von dort aus wandern wir 7 km nach Bauerbach, wo Friedrich Schiller nach dem Skandal um seine „Räuber“ Exil fand und an „Kabale und Liebe“ arbeitete. Nachmittags mit dem Bus zurück nach Meiningen. Abends erfahren wir einiges zu den dramatischen und aufregenden Wendezeiten.

Fr.: Mittelalter, Renaissance und Reformation in Schmalkalden. Per Bus erreichen wir das reizende Städtchen Schmalkalden, in dem 1537 der „Schmalkaldische Bund“ der Evangelischen Fürsten und Städte gegründet wurde. Den Besuch versüßt uns eine besondere Spezialität der Stadt.

Sa.: Maschinen und Musik in Meiningen. Was wäre Meiningen ohne sein berühmtes Dampflokwerk, das wir hoffentlich besichtigen können. Danach entdecken Sie im unglaublich gehaltvollen Schlossmuseum der Elisabethburg Details über die  vielen berühmten Musiker, die mit Meiningen verbunden sind.  Anschließend Zeit für eigene Entdeckungen. Zum krönenden Abschluss ist noch ein Theaterbesuch möglich.

So.: Tiefenblick . Vor dem Abschied von Meiningen besichtigen wir noch die größte Klufthöhle Europas.

Meininger Fischdieb

Meininger Fischdieb

 

Reisebegleiterin: Karin Thomas Martin

Leistungen

 

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück (Zimmer mit Dusche/WC)
  • engagierte und kompetente Begleitperson
  • alle Fahrten laut Programm
  • Führungen, Kulturprogramm, Lesungen
  • ausführliches Karten- und Infomaterial
  • Eintrittskarten

 

Maximalzahl der Mitreisenden: 14 || Mindestzahl der Mitreisenden: 6

Bei gelbem Punkt („ noch wenige Plätze frei“) findet die Reise sicher statt. Um Ihnen (und Reiseleitern und Hotels) Planungssicherheit zu geben, informieren wir Sie möglichst frühzeitig, sobald wir absehen, dass wir die Mindestzahl evtl. nicht erreichen. Meist wird dies 2-3 Monate vor Reisebeginn sein. Unsere letzte Rücktrittsmöglichkeit bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist 3 Wochen vor Reisebeginn.
Die Reise ist nicht barrierefrei.

Reisedaten:

Termine 2021
04.05. – 09.05. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 790 €
EZ – Zuschlag: 120 €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

 

Reisedaten:

Termine 2021
04.05. – 09.05. Es gibt noch freie Plätze

Reisepreis: 790 €
EZ – Zuschlag: 120 €

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

Reise buchen

Infoanforderung Leistungen
Technische Infos AGBs
Reiseversicherung Seite drucken

 

Blick auf Meiningen

Blick auf Meiningen

 

Meininger Altstadtpoesie

Meininger Altstadtpoesie

 

Glaskunst in der Meininger Marienkirche

Glaskunst in der Meininger Marienkirche

 

Bibra-Riemenschneider-Altar

Bibra – Riemenschneider-Altar

 

Ausblick vom Schlosscafe

Ausblick vom Schlosscafe

 

Das Wappen des Herzogtums Sachsen-Meiningen

Das Wappen des Herzogtums Sachsen-Meiningen

 

Meinigen ältestes Haus

Meinigen – ältestes Haus

 

Bauerbach - Jüdischer Friedhof

Bauerbach – Jüdischer Friedhof

 

Historische Wegweiser

Historische Wegweiser

 

Meiningen Altstadtpoesie

Meiningen Altstadtpoesie

 

Galerie ADA, Meinigen

Galerie ADA, Meinigen

 

Schmalkalden

Schmalkalden