Liebe Reisegäste,

die Sommersaison 2020 neigt sich ihrem Ende zu. Es war eine spannende Reisesaison, in der wir alle dazulernen durften, das Besondere in unserem Alltag anders zu erleben. Als Anbieter von Erlebnisreisen konnten wir auf die Veränderungen mit vielen neuen nahen Reisezielen und „Auflagefreudigen“ Erlebnissen reagieren. Wir wollten nicht nur abwarten, sondern den Umständen entsprechend umsichtig handeln. Als Fazit der ersten Monate der „neuen Reiserealität“ können wir ganz eindeutig sagen: „Vielen Dank für die vielen tollen Begegnungen, die wir auf unseren Reisen mit Ihnen erleben durften!“

Nun kommen wir in die schönste Reisezeit des Jahres. Wandern durch die sonnigen Herbsttage im Bayerischen Wald, intensive Kulturbegegnungen bei unseren Städtereisen oder frischer Fahrtwind beim Radeln in Mittelfranken… Bei einigen unserer Herbstreisen können wir Ihnen noch freie Plätze anbieten und würden uns freuen, wenn wir Ihnen bei unseren Reisen begegnen dürften.

Unsere Wander- und KulTouren gehören ja nicht zu den üblichen massentouristischen Reisen. Wir reisen in kleinen Gruppen und bewegen uns zumeist abseits der Standardrouten. Wir meiden die touristischen Brennpunkte (auch in den bekannten Großstädten) und suchen unsere Ziele abseits großer Menschenansammlungen. So halten wir es schon seit vielen Jahren.

Wir wünschen Ihnen, viel Zuversicht für die nächste Zeit, schöne Begegnungen aller Art und milde Herbstsonne auf Ihren Wegen und freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen mit Ihnen!
Antje Roloff: Eichstätt

Antje Roloff: Über der Barockstadt Eichstätt mit Dom und Benediktinerabtei thront die Willibaldsburg mit dem Jura-Museum und dem wunderschönen Bastionsgarten „Hortus Eystetensis“.
Von unserer Daheim-Reise Bayern wo´s kaum einer kennt mit Gerd Burger.



Unsere Literarischen Reisen für heutige Zeit finden Sie hier. Vielen Dank für Ihre positiven Rückmeldungen.



Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Bleiben Sie uns bitte treu.

Und vor allem: bleiben Sie gesund und munter!

Ihre Katka Karl Brejchova und BmB-Team

Švejk ist wieder unterwegs!